MENU

hanseWasser Bremen

Die hanseWasser Bremen ist ein moderner Umweltdienstleister im Abwasserbereich. An der GmbH sind die hanseWasser Ver- und Entsorgungs-GmbH (hVE), eine Beteiligungsgesellschaft der swb AG und der Gelsenwasser AG, mit 74,9 % und die Freie Hansestadt Bremen mit 25,1 % beteiligt. Im Mittelpunkt des Modells stehen die Entsorgungssicherheit auf hohem Umweltschutzniveau – und eine nachhaltige Gebührenstabilität für Privathaushalte, Industrie und Gewerbe.

Leistungen

  • Übernahme, Transport und Behandlung von Abwasser
  • Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb von Abwasseranlagen

Technische Information

  • Anzahl Kläranlagen: 2
  • Kapazität Kläranlage gesamt: 1.160.000 Einwohnerwerte
  • Länge Kanalnetz: zirka 2.451 Kilometer
  • Anzahl Pumpwerke: 231

Stadtentwässerung Dresden

Die Stadtentwässerung Dresden GmbH ist eine öffentlich-private Partnerschaft zwischen der Landeshauptstadt Dresden (51 Prozent) und der GELSENWASSER AG (49 Prozent). Rund 650.000 Kunden vertrauen auf das Können der Dresdener Experten. Neben den privaten Verbrauchern sind über 1.100 Industrie- und Gewerbebetriebe an das Dresdner Kanalnetz angeschlossen. Alle tragen dazu bei, dass an trockenen Tagen 120 Millionen Liter Wasser in die Kläranlage Dresden-Kaditz fließen. Dort werden jeden Tag zirka 150 Tonnen Schlamm, fünf Tonnen Rechengut und vier Tonnen Sand aus der braunen Brühe gefiltert.  Und 400 Mitarbeiter reinigen 60 Milliarden Liter Abwasser im Jahr, betreuen 1.800 Kilometer Kanalnetz, unterhalten, sanieren und bauen neue Abwasseranlagen.

Leistungen

  • Übernahme, Transport und Behandlung von Abwasser für rund 500.000 Einwohner im Stadtgebiet Dresden und einiger Umlandgemeinden
  • Planung, Bau und Betrieb der dazu erforderlichen Anlagen

Technische Information

  • Anzahl Kläranlagen: 4
  • Kapazität Kläranlagen gesamt: 747.500 Einwohnerwerte
  • Länge Kanalnetz: 1.770 Kilometer
  • Anzahl Pumpwerke: 84
  • Anzahl Sonderbauwerke: 7.760

AWS Gelsenkirchen

Die AWS mit Sitz in Gelsenkirchen ist eine 100 %ige Tochter der GELSENWASSER AG. Als ganzheitlicher Dienstleister für die industrielle und kommunale Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung hat sie jahrzehntelange Erfahrung.  Die AWS kann langfristige Partnerschaften rund um das Wasser- und Abwassermanagement vorweisen.

Allgemeines

  • Dienstleister für die industrielle und kommunale Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung
  • Betriebsführungen und Betreibermodelle für Wasseraufbereitungs- und Kläranlagen sowie Kanalsysteme

Technisches zu Industrieprojekten

  • Anzahl Industriekläranlagen: 10
  • Kapazität Kläranlagen gesamt ca. 466.500 Einwohnerwerte

Technisches zu kommunalen Projekten

  • Anzahl Kommunale Kläranlagen: 6
  • Kapazität Kläranlagen gesamt: ca. 22.615 Einwohnerwerte
  • Länge Kanalnetz: 240 Kilometer
  • Anzahl Pumpwerke: 17
  • Anzahl Sonderbauwerke: 39

Abwassergesellschaft Gelsenkirchen mbH / GELSENKANAL

Die AGG Gelsenkanal entwickelte sich aus der einstigen Entwässerungsabteilung des Tiefbauamts der Stadt Gelsenkirchen und ist heute ein Dienstleister für Abwasser. Dazu wurde die Abwassergesellschaft Gelsenkirchen mbH (AGG) gegründet, an der GELSENWASSER mit 51 % beteiligt ist. Die wichtigsten Aufgaben der AGG: Entwicklung und Unterhaltung der Kanalisation und die naturnahe Unterhaltung der natürlichen Gewässer im Auftrag der Stadt.

Allgemeines

  • Abwasserableitung im Gemeindegebiet Gelsenkirchen
  • Planung, Bau und Betrieb der dazu erforderlichen Anlagen

Technische Information

  • Länge Kanalnetz: 716 Kilometer
  • Anzahl Sonderbauwerke: 443

 

 

Ihr Ansprechpartner

Jochen Krüger

Industrielles Wassermanagement

 0209 708-1984