intergrund Ökostrom wird lastfern er zeugt und ins Netz eingespeist Nämlich genau dann wenn es windig ist oder die Sonne reichlich scheint Also unabhängig davon ob gerade irgendwo viel Strom benötigt wird Diese Diskrepanz zwischen Erzeugung und Verbrauch führt in der Re gel zu stark schwankenden Stromprei sen Ein Effekt der sich auch im Wasserwerksbetrieb kostenmäßig negativ bemerkbar machte Höchste Zeit neu zu denken Die Lösung lautet AsWa das Assistenzsystem für Wasser werke Entwickelt wurde das prognosebasierte System von Gelsen wasser und logarithmo einem jungen Softwareunterneh men aus Dortmund Unsere Betriebsmeister und Leitstandfah rer haben ihre große Praxiserfahrung von Anfang an in das Pro jekt eingebracht resümiert Marcel König der bei Gelsen wasser in der Abteilung Wasserwerke arbeitet AsWa ist eine datenge triebene Lösung Mit deren Hilfe kann die Fahrweise des Wasser werks Haltern an die Energiebeschaffung angepasst werden Eine KI basierte Software sorgt auf Basis reichlich gesammelter Daten dafür exakt den Zeitpunkt zu erkennen an dem Behälter in Was serwerken am preisgünstigsten befüllt werden können Meine Kollegen im Leitstand schalten die Pumpen dann ein wenn die Software grünes Licht gibt so König Diese optimierte Steuerung von Förderpumpen spart nicht nur Kosten sondern ist nachhal tig und sicher Geringere Kosten dank Blick aufs Wetter Stichwort Kosten Pro Jahr verbraucht das Wasserwerk Haltern durchschnittlich 45 Gigawattstunden GWh Energie Das sind 45 Mio Kilowattstunden kWh und entspricht bei einem Durch schnittsverbrauch von 3 500 kWh dem Verbrauch von rund 12 750 Haushalten Von diesen 45 GWh benötigen allein die 16 Kreiselpumpen die das Wasser aus dem Wasserwerk Haltern ins Leitungsnetz fördern rund 70 Werden die Kreiselpumpen dank AsWa intelligent mit Energie versorgt sind deutliche Kostenredu zierungen möglich Die aus dem KI gesteuerten Fahrplan abgeleitete Energiemen ge wird an den Gelsen wasser Energiehandel übermittelt und dort eingekauft Sagt die Wetterprognose sehr starken Wind für ein gewisses Zeitfenster voraus kann es passieren dass ein Über angebot an Energie im Markt zur Verfügung steht Die Preise sinken bis hin zu negativen Strompreisen Auf Grundlage einer KI basierten Wasserverbrauchsprognose schlägt AsWa in solchen Fällen unter Einhaltung sehr vieler Parameter eine Zuschaltung von Förderpumpen vor Die Behälter werden also womöglich ab weichend von der gewohnten Behälterfahrweise stärker befüllt Das zur Verfügung stehende Wasser kann dann zu Zeiten teurer Energie preise genutzt werden während die Pumpen herunterge fahren werden Mit der KI basierten Anwendung AsWa optimiert Gelsen wasser aber nicht nur die Stromkosten sondern steigert zugleich Energie effizienz und Nachhaltigkeit Und leistet ganz nebenbei auch noch einen wichtigen Beitrag zur Netzstabilität Manchmal kann es so einfach sein Dank künstlicher Intelligenz ASWA ASSISTENZSYSTEM WASSERWERKE Vorausschauend und effizient dank KI Lösung I 15 45 Gigawattstunden GWh Energie verbraucht das Wasserwerk Haltern durchschnittlich pro Jahr Dank KI wird dieser Wert sinken KI BASIERT ZUVERLÄSSIG NACHHALTIG Sie haben noch Fragen Marcel König 0209 708 1815 marcel koenig gelsen wasser de fo to f ri tz st oc k ad ob e co m Unsere Betriebsmeister und Leitstandfahrer haben ihre große Praxiserfahrung von Anfang an in das Projekt eingebracht

Vorschau GW_ImPuls_Magazin_01_2022 Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.