Stadtwerke Holzminden GmbHHolzminden

Kurzbeschreibung

Die Stadtwerke Holzminden GmbH gehört seit 2011 zum Gelsenwasser-Netzwerk. Nach einem wettbewerblichen Dialog wurden 24,9 % der Anteile der Stadt Holzminden auf die Gelsenwasser AG übertragen.

Die Stadtwerke Holzminden ist ein kommunales Versorgungsunternehmen, dass mit dem eigenen Gas- und Wassernetz (im Gebiet der Stadt Holzminden) und dem betriebsgeführten Wassernetz der Samtgemeinde Bevern knapp 30.000 Einwohner versorgt. Über den Vertrieb verkaufen die Stadtwerke Holzminden neben dem Wasser in den obengenannten Gebieten Strom und Erdgas im gesamten Landkreis Holzminden.

Fachkräfte werden in dem Bereich Versorgung  eingesetzt. Zusammen mit dem gemeinsam verwalteten Schwesterunternehmen, der Stadtwerke Holzminden -Kommunalwirtschaft- mit dem Schwerpunkt Abwasserbeseitigung mit dem Betrieb einer Kläranalge mit 340.000 EW und der o.g. betriebsgeführten Eigenbetriebe der Samtgemeinde Bevern für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung.

Eine Besonderheit bei der Wasserversorgung stellt die 1998 in Betrieb genommene Arsenreduzierungsanlage dar. Sie wurde erforderlich, um das aus dem Solling gewonnene Trinkwasser, dessen Arsengehalt geeogenen Ursprungs ist, unter die gesetzlich zulässige Grenze zu reduzieren.

Allgemeine Informationen

2009
2011
2.000.000,00 EUR
Amtsgericht Hildesheim, HRB 201776

Gesellschafterstruktur

75,10 %
Stadt Holzminden , Holzminden
24,90 %
GELSENWASSER Stadtwerkedienstleistungs-GmbH , Hamburg

Ansprechpartner

Thorsten Welling
Kaufmännischer Geschäftsführer
Stadtwerke Holzminden GmbH
+49 5531 9318-48
Matthias Bieler
Technischer Geschäftsführer
Stadtwerke Holzminden GmbH
+49 5531 9318-39