MENU

Diese 5 Punkte sind Gelsenwasser im Bereich Politik wichtig

  1. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die Entwicklungen und Prozesse zu beobachten und zu bewerten.
  2. Wir kommunizieren die Position von Gelsenwasser in den politischen Raum und nehmen an den Debatten aktiv teil.
  3. Wir wollen Teil der Willensbildung in den Verbänden und mit der Politik sein und Räume schaffen für Austausch und Dialog.
  4. Wir veröffentlichen unsere Einschätzungen zu Themen mit Relevanz für unsere Geschäftsfelder und Partner.
  5. Wir stehen im Austausch mit politischen Entscheidungsträgern/innen und den Kollegen/innen in der Branche.



Unser Politik-Podcasts GLASKLAR

GLASKLAR ist der Politik-Podcast der GELSENWASSER AG

GLASKLAR ist der Politik-Podcast von Gelsenwasser. Dr. Arnt Baer, Leiter der Abteilung "Politik und Verbände" spricht mit Gästen über aktuelle Themen und Probleme der Energie-, Umwelt-, und der Klimapolitik. Themen, die uns bei Gelsenwasser täglich beschäftigen und uns alle betreffen.
 
Wie können wir Klimaschutz und erneuerbare Energien noch stärker in den Fokus rücken? Entwickelt sich die Wasserwirtschaft in eine zukunftsweisende Richtung? Welche Bedeutung wird der Energieträger Wasserstoff einnehmen? Und, was bedeutet diese neue Energiepolitik eigentlich für uns als Gesellschaft?
 
Diese und viele weitere Herausforderungen beleuchtet er mit den Gesprächspartnern – konkret und glasklar!

VIel Spaß beim Zuhören!

Verpassen Sie keine Folge uns abonnieren Sie den Gelsenwasser-Podcast GLASKLAR!

GLASKLAR Folge 12 mit Florian Pronold

Florian Pronold vom Bundesumweltministerium
Florian Pronold. © BMU

In der 12. GLASKLAR-Folge spricht Dr. Arnt Baer mit Florian Pronold, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium über die Zukunft der Wasserversorgung. Pronold gibt einen Ausblick auf die Nationale Wasserstrategie. Außerdem Thema: Die resiliente Wasserversorgung aufgrund des Klimawandels, Ressourcenschutz und das Verursacherprinzip.

GLASKLAR Folge 11 mit Dirk Sander

In Folge 11 von GLASKLAR diskutieren Dirk Sander und Dr. Arnt Baer über die Vereinbarkeit von Unternehmertun und Nachhaltigkeit. Dirk Sander ist geschäftsführender Gesellschafter bei Anthropia, einem Think- & Do-Tank für soziale Innovationen.

Es geht um Social Business: Was ist das und wie können Wirtschaftsunternehmen dazu beitragen, gesellschaftliche Probleme zu lösen? Wie können wir wirtschaftlichen Erfolg und nachhaltige Ziele erreichen und damit einen Mehrwert für die Gesellschaft stiften?

Jetzt hier reinhören!

GLASKLAR Folge 10 mit Alexander Rychter

Podcast GLASKLAR von Gelsenwasser mit Alexander Rychter
Alexander Rychter. © VdW Rheinland Westfalen

In der 10. GLASKLAR-Folge spricht Dr. Arnt Baer mit Alexander Rychter, Verbandsdirektor und Sprecher des Vorstands beim Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen. Es geht um den Beitrag der Immobilienwirtschaft zum Klimaschutz. Wie könnte der Wohnungsmarkt der Zukunft aussehen - unter Berücksichtigung von Bezahlbarkeit, der knappen Ressource Boden und den klimatischen Faktoren?

Wichtige Faktoren für den Klimaschutz sind die energetische Sanierung und ein bewusster Energieverbrauch. Laut Rychter muss für die CO2-Reduzierung im Wohnungssektor die energetische Gebäudesanierung ernst genommen werden. Die  politischen Rahmenbedingungen müssen auf die unterschiedlichen Akteure mit steuer- oder förderrechtlichen Instrumenten abzielen.

GLASKLAR Folge 9 mit Mona Neubaur

Mona Neubaur von Grüne NRW im Podcast GLASKLAR von Gelsenwasser
Mona Neubaur, Landesvorsitzende der Grünen in NRW. © Grüne NRW

In GLASKLAR-Folge Nr. 9 spricht Dr. Arnt Baer mit Mona Neubaur uüber die Energiewende in Nordrhein-Westfalen und darum, wie die Corona-Pandemie den Blick auf Natur- und Umweltschutz geschärft hat. Mona Neubaur ist seit 2014 Landesvorsitzende der Grünen in NRW.

Die Grünen-Politikern ist sehr optimistisch, dass die Energiewende in Nordrhein-Westfalen gelingen kann. Sie glaubt, dass der Kohleaussteig neue zukunftsfeste Perspektiven für das Energieland Nr.1 aufzeigen kann. Wichtig ist ihr dabei dabei besonders, dass Bürger*innen an den Entscheidungen und Prozessen teilhaben. 


Jetzt hier reinhören!

GLASKLAR Folge 8 mit Andreas Rimkus

Andreas Rimkus vond er SPD.
Andreas Rimkus. © SPD-Bundestagsfraktion

In der 8. GLASKLAR-Folge geht es um die Energiewende aus gesellschaftlicher, politischer und ebenso technischer Sicht. Wie ist die Perspektive für erneuerbaren Strom und erneuerbares Gas? Was braucht es für Sektorkopplung und welche Rolle nimmt Wasserstoff dabei ein? Darüber hat Dr. Arnt Baer mit SPD-Bundestagsabgeordnetem Andreas Rimkus gesprochen.

GLASKLAR Folge 7 mit Katherina Reiche

Katherina Reiche. © Westenergie AG

In der 7. GLASKLAR-Folge geht es um den Wasserstoffeinsatz in Deutschland. Dr. Arnt Baer spricht dazu mit Katherina Reiche, Geschäftsführerin der Westenergie AG und Vorsitzende des Nationalen Wasserstoffrates der Bundesregierung. Deutschland befindet sich aus Sicht von Frau Reiche in einer Dreifachkrise. Während der Corona-Pandemie wird deutlich, dass die Versorgungssicherheit in Deutschland auch während Krisenzeiten gesichert ist. Doch auch die Wirtschaftskrise müsse überwunden werden und eine drohende Klimakrise abgewendet.

Jetzt hier reinhören!

GLASKLAR Folge 6 mit Markus Staudt

Folge 6 unseres Politik-Podcasts GLASKLAR ist online. @Dr. Arnt Baer und Markus Staudt, Leiter Public Affairs bei Viessmann, sprechen über Klimaschutz im Wärmemarkt.
Gerade im Wärmemarkt besteht hohes Potenzial, viel CO2-Emissionen einzusparen. Markus Staudt erklärt welche Schwierigkeiten es beim Umsetzen der Wärmewende gibt. Er nennt unter anderem die Heterogenität des Marktes, die niedrige Investitionsbereitschaft der Immobilienbesitzer und die hohe Mietquote als Gründe für die geringe Dynamik bei energetischen Sanierungen.
Wasserstoff für Staudt das elementare Element für die Energiewende im Gebäudesektor. Auch die Brennstoffzelle sei ein wichtiges Instrument auf dem Weg zu höherer Energieeffizienz und Co2-freiem Heizen.

GLASKLAR Folge 5 mit Dr. Wolf Merkel

GLASKLAR Podcast mit Dr. Wolf Merkel
Dr. Wolf Merkel, DVGW-Vorstand für den Bereich Wasser. © DVGW

Corona-Pandemie, Klimawandel und demografischer Wandel – weitreichende Entwicklungen, die Einfluss auf die Wasserversorgung nehmen. Und deshalb Fokusthemen in der fünften Folge unseres Politik-Podcasts GLASKLAR. Dr. Wolf Merkel, Vorstand für das Wasser-Ressort beim DVGW, spricht mit Dr. Arnt Baer über die Zukunft der Wasserversorgung in Deutschland.

  • Wie stellen sich die Wasserversorger den Auswirkungen des Klimawandels?
  • Wie begegnen sie dem demografischen Wandel?
  • Wie verändert Corona die Wasserversorgung?

Jetzt hier reinhören!

GLASKLAR Folge 4 mit Martin Häusling

In der GLASKLAR-Folge 4 spricht Arnt Baer mit Martin Häusling, Mitglied des EU-Parlamentes und agarpolitischer Sprecher für die Grünen/EFA. Im Fokus steht die europäische Agrarpolitik. Mit dem Green Deal soll Europa zum weltweiten Aushängeschild für nachhaltiges Wirtschaften werden. Wie passt die Agrarpolitik dazu? Fördern oder behindern die Subventionen den Gewässerschutz? Und haben Brexit und Corona Auswirkungen?

GLASKLAR Folge 3 mit Bernd Westphal

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal.

Früher gingen Wirtschaft und Energie Hand in Hand, Industrie und große Kraftwerke gehörten zusammen und waren untrennbar mit dem Ruhrgebiet verbunden und damit auch der SPD. Heute geht es bei Wirtschaft nicht mehr nur um die "klassischen Arbeiter". Energiepolitik wird vor allem gemessen an Umweltfreundlichkeit. Sind das noch Themen der SPD? Worin liegt dann künftig der soziale Kern der Energiewende für die breite Bevölkerung der Energiewende? Kommt Fracking in Deutschland wieder auf die Tagesordnung und sind Freihandelsabkommen vereinbar mit Arbeitsschutz und Umweltschutz?“

Über diese Fragen spricht Arnt Baer in der dritten GLASKLAR-Folge mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Westphal, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. 

GLASKLAR Folge 2 mit Kerstin Andreae

Gelsenwasser Podcast GLASKLAR mit Kerstin Andreae
BDEW-Chefin Kerstin Andreae. © BDEW / Trutschel

Früher gingen Wirtschaft und Energie Hand in Hand, Industrie und große Kraftwerke gehörten zusammen und waren untrennbar mit dem Ruhrgebiet verbunden und damit auch der SPD. Heute geht es bei Wirtschaft nicht mehr nur um die "klassischen Arbeiter". Energiepolitik wird vor allem gemessen an Umweltfreundlichkeit. Sind das noch Themen der SPD? Worin liegt dann künftig der soziale Kern der Energiewende für die breite Bevölkerung der Energiewende? Kommt Fracking in Deutschland wieder auf die Tagesordnung und sind Freihandelsabkommen vereinbar mit Arbeitsschutz und Umweltschutz?“

Über diese Fragen spricht Arnt Baer in der dritten GLASKLAR-Folge mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Westphal, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. 

GLASKLAR Folge 1 mit NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart

"Nur wenn die Energiewende gelingt, können wir die Klimaziele von Paris erreichen und dabei gleichzeitig das Land zum modernsten und umweltfreundlichsten Industriestandort machen“, sagt NRW-Minister Andreas Pinkwart. Er hat für NRW ambitionierte Ziele. Klimaneutralität bis 2050. Vorzeigeland der Digitalisierung und der Kohleausstieg, der den Arbeitsmarkt und die gesamte Energieversorgung in NRW wandeln wird.
Kann denn gerade das „Industrieland NRW“ klimaneutral werden? Bleiben wir dann die stärkste Wirtschaft in Deutschland? Was sind die politischen Überlegungen dabei und vor allem: Welche Impulse werden noch gesetzt?

Über diese und weitere Fragen geht es in unserer ersten GLASKLAR-Folge mit Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Seit Mitte 2017 ist er Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Bereits von 2005 bis 2010 war er in der NRW-Landesregierung Minister und stellvertretender Ministerpräsident.


Mehr Politik-Themen finden Sie auf unserem Blog

Novelle Landeswassergesetz NRW

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen berät gerade über eine Novelle des Landeswassergesetzes. Der Entwurf enthält problematische Regelungen, die den Gewässerschutz in NRW schwächen. Der Vorrang der Trinkwasserversorgung ist dagegen zu begrüßen.

Zum Blogbeitrag

Unser Politikmagazin "transparent"

Hintergrundwissen für Entscheiderinnen und Entscheider in Politik, Wirtschaft und Verbänden

"transparent" ist unser Magazin für Entscheiderinnen und Entscheider, mit dem wir drei Mal jährlich über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen informieren und über aktuelle Entwicklungen und Konsequenzen aus der Wasser- und Energiebranche berichten.

WASSERSTOFF - DAS NÄCHSTE KAPITEL?

Im Mittelpunkt der ersten Ausgabe 2020 stehen die Themen Grüner Wasserstoff und Digitalisierung. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der Corona-Pandemie und den Folgen für Wirtschaft, Gesellschaft und den Klimaschutz.
Mit MdB Dr. Marco Buschmann, Kerstin Andreae vom BDEW und Christine Herntier, der Bürgermeisterin von Spremberg in der Lausitz, konnten wir spannende Interviewgäste gewinnen.

Weitere Themen:

  • Energiewende in Olfen
  • Nahwärmequartiere in Hünxe und Geseke
  • Elektromobilität

zum aktuellen Magazin

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. Arnt Baer

Redaktion transparent

 0209 708-450
Gelsenwasser bringt sich in die politische Debatte ein